2007 Kröver Steffensberg Spätlese feinherb

2007 Kröver Steffensberg Spätlese feinherb

Riesling Spätlese halbtrocken
Artikel-Nr.: 2327
Größe: 0,75 l
Gesamtliter: %LITER% l
Enthält Sulfite | 13,5% vol. Alk.
Analysewerte
Alkohol: 
13,50 Vol%
Säure: 
0,00 g/l
Restzucker: 
0,00 g/l

EUR 29,00 / Fl.*

EUR 38,67 / 1,0 l
Mwst: 19,0%
Ein besonders vollmundiger Wein, mit zupackendem Charakter!

Videobeschreibungen:
https://youtu.be/UnhmqIC8LbQ?t=2712
https://youtu.be/FV0q3zQEP3A?t=2152

Die Weinlage:
Unsere Parzelle des Kröver Steffensberg liegt in einem kleinen Kessel, der nach Süden bis Südsüdwest ausgerichtet ist. Eine Besonderheit dieses Weinbergs ist der hohe Anteil an rotliegendem, eisenoxidreichen Schiefergesteins. Dieser verleiht dem Weinen des Steffensberg eine ganz eigene Mineralität.

Das Prädikat Spätlese:
Die Spätlese ist die zweite Stufe der Prädikatsweine. Unter dieser Qualitätsstufe ist der Kabinett, über ihr ist die Auslese. Das Prädikat lässt keine Rückschlüsse auf die Süße des Weines zu, sondern spiegelt den Reifegrad der Trauben wider und zeigt somit, welchen Charakter der Wein hat. (Einzig die Geschmacksrichtungsangaben, wie zum Beispiel „trocken“ oder auch „feinherb“, zeigen an, wie süß der Wein schmeckt.)
Spätlesen werden aus hochreifen Trauben gewonnen und weisen daher einen kräftigeren Geschmack als die Kabinette auf. Der Traubenmost für Spätlesen muss ein gesetzliches Mindestmostgewicht von 80° Öchsle aufweisen (das Mostgewicht beschreibt den Gehalt des natürlichen Zuckers im Most). Prädikatsweine unterliegen höchsten Qualitätsstandards. Es darf also zum Beispiel zum Most kein Zucker hinzugegeben werden. Des Weiteren muss der Wein eine chemische Analyse und eine amtliche Prüfung durch eine Verkostungskommission durchlaufen.

13,5%vol. Alk.
750ml
enthält Sulfite

Gutsabfüllung Martin Müllen
D-56841 Traben-Trarbach
Mosel - Deutscher Wein
* Preis inkl. Mwst., zzgl. Versand.
Lieferzeit: ca. 2–7 Tage